Firmenkunden Shop mit Rabattstaffeln, Wiederverkäufer Rabatten: - b2b.purux.de -

Zu viel Salz essen macht krank. Das hören wir oft. Doch bei äußerlicher Anwendung sieht es anders aus. Die weißen Kristalle beweisen, wobei sie nachhaltig helfen. Viele kennen nur die negative Seite vom Salz. Nämlich, dass Salz ungesund ist und den Blutdruck erhöht. Doch es gibt auch positive Seiten. TMS wirksam bei Rheuma. Der hohe Salzgehalt des Wassers bringt Linderung von Gelenk- und Rheumaschmerzen.

TMS wirksam bei Rheuma

Totes Meer Salz hat einen unverwechselbaren Effekt bei Rheuma. Der Heilungsprozess wird bei regelmäßiger Anwendung beschleunigt, die Symptome klingen ab. Totes Meer Salz, auch „weißes Gold“ genannt, wenden Mediziner heute vielversprechend in der Therapie an. Patienten baden bei Rheuma z. B. in warmen Salzwasser. Es ist ein wohltuendes Gefühl, mit spürbarem Rückgang der Schmerzen.

Rheuma, Totes Meer Salz, Baden, Sole

Anwendung als Sole

Bei Kuren und Heilbädern findet Totes Meer Salz in gelöster Form Anwendung als Sole. Heute ist sie ein bewährtes und anerkanntes Heilmittel. Speziell bei Rheuma helfen regelmäßige Badekuren mit Totem Meer Salz.

Warum? Menschen mit Rheuma werden Bäder in einer Salzsole empfohlen, denn diese fördern immens die Durchblutung. Mit der Haut reagieren gelöste Salze, wodurch es zur Erweiterung der Gefäße kommt. Muskeln und Gelenke erholen sich, die Schmerzen lassen nach.

Welche Vorteile bietet eine Sole aus dem Toten Meer?

Bei Bewegungstherapien:

  • Der Auftrieb des Wassers wird durch das gelöste Natriumchlorid verstärkt.
  • Alle Bewegung im Wasser fallen leichter.
  • Sämtliche Gelenke werden geschont.

Mit einer geringen Salzkonzentration werden Solen auch zum Inhalieren eingesetzt. Bei Bronchitis und Asthma helfen sie und tun den Atemwegen gut. Durch das Einatmen des heißen salzhaltigen Dampfes kommt es zum schnellen Abklingen der Beschwerden. Zudem wirkt eine Sole aus Totem Meer Salz stärkend auf das Immunsystem. Bei Allergien desensibilisierend. Auch bei immer wiederkehrenden Rückenschmerzen bewirkt ein Bad mit Totem Meer Salz wahre Wunder.

Was braucht ihr für ein Entspannungsbad mit Totem Meer Salz?

Nehmt ca. 600 g Totes Meer Salz und lasst warmes Wasser (ca. 38 °C) in die Badewanne. Danach entspannt für ca. 40 Minuten, schließt die Augen und hört leise Musik. Im Anschluss fühlt ihr euch prima entspannt. Beachtet, dass Salz allgemein dem Körper Flüssigkeit entzieht. Deshalb, trinkt während des Badens oder danach viel Wasser. Warme Bäder mit Totem Meer Salz fördern zudem die Schweißabgabe. Sie führen zu einer verbesserten Durchblutung und sind wirksam bei Stoffwechselerkrankungen. Auch Arthrosen werden durch die warme Sole vielversprechend therapiert.

Vorsicht bei Bädern mit Totem Meer Salz bei:
  • offenen oder frischen Wunden
  • Hautabschürfungen
  • Herz-Kreislauf-Beschwerden

Zu guter Letzt: Totes Meer Salz ist nicht nur gesund, sondern auch ein natürliches Heilmittel. Es ist ein naturbelassenes Salz, das bei vielen gesundheitlichen Beschwerden hilft.

Probiert es einmal aus, die Wirkung wird euch begeistern.

Ihr möchtet keinen Tipp mehr verpassen? Dann meldet euch doch für die Briefe von Andrina.de an. Damit erhaltet ihr einmal im Monat einen virtuellen Brief von uns.

Weitere Beiträge
  • Make-up-Utensilien mit Natron richtig reinigen
    Make-up-Utensilien mit Natron richtig reinigen
    Wusstest du, dass die regelmäßige Reinigung deiner Make-up-Pinsel und -Schwämme entscheidend für die Gesundheit deiner Haut und die Effektivität deine...
    Mehr lesen
  • Backofen mühelos mit Natron reinigen
    Backofen mühelos mit Natron reinigen
    Natron, auch bekannt als Natriumhydrogencarbonat, ist ein kleiner Alleskönner im  Haushalt. Es ist nicht nur beim Backen nützlich, sondern auch ein ef...
    Mehr lesen
  • Grasflecken problemlos entfernen!
    Grasflecken problemlos entfernen!
    Grasflecken leicht entfernen: So geht’s! Grasflecken auf Kleidung können ziemlich hartnäckig sein, aber mit den richtigen Methoden sind sie gut ...
    Mehr lesen
  • WC-Reinigungsgel mit Zitronensäure Selbermachen
    WC-Reinigungsgel mit Zitronensäure Selbermachen
    In einer Zeit, in der Nachhaltigkeit immer wichtiger wird, suchen wir alle nach Möglichkeiten, umweltfreundlicher zu leben. Eine fantastische Methode,...
    Mehr lesen
  • Einfaches DIY-Rezept für sprudelnden Toilettenschaum mit Natron und Zitronensäure
    Einfaches DIY-Rezept für sprudelnden Toilettenschaum mit Natron und Zitronensäure
    Schon einmal was von Toilettenschaum gehört? Wenn es um die Reinigung des Badezimmers geht, sind chemische Reiniger oft die erste Wahl. Sie sind schne...
    Mehr lesen
  • Natron: Der heimliche Held im Garten
    Natron: Der heimliche Held im Garten
    Natron ist mehr als nur ein Küchenhelfer; es ist ein Multitalent im Garten! Hier sind sieben kreative Wege, wie du dieses unscheinbare Pulver einsetze...
    Mehr lesen
  • Ostereier färben mit Natron
    Ostereier färben mit Natron
    Die Osterzeit ist da, und mit ihr kommt eine der liebsten Traditionen für Kinder und Erwachsene gleichermaßen – das Färben von Ostereiern! Diese...
    Mehr lesen
  • Pool frühlingsfit machen mit purux
    Pool frühlingsfit machen mit purux
    Der Frühling kommt und wir freuen uns schon auf warme Tage am Pool. Aber bevor es losgehen kann, müssen wir unseren Pool aus dem Winterschlaf wecken. ...
    Mehr lesen
  • DIY Handwaschpaste mit Natron und Kokosöl
    DIY Handwaschpaste mit Natron und Kokosöl
    DIY-Handwaschpaste Wenn ihr wie ich gerne im Garten werkelt oder den lebhaften Alltag mit Kindern meistert, dann wisst ihr wie wichtig es ist, die Hän...
    Mehr lesen
  • Unterschiede: Natron, Backpulver, Waschsoda
    Unterschiede: Natron, Backpulver, Waschsoda
    Natron, Backpulver und Waschsoda gehören zu den grundlegenden Haushaltsprodukten, die oft unterschätzt werden, aber eine große Vielseitigkeit bieten. ...
    Mehr lesen
  • Essig und Natron gegen Lebensmittelmotten
    Essig und Natron gegen Lebensmittelmotten
    Vielleicht sind einige von euch bereits auf sie gestoßen die kleinen Störenfriede in der Küche, die als Lebensmittelmotten bekannt sind! Diese kleinen...
    Mehr lesen
  • Goldrand und Co.: So glänzt empfindliches Geschirr in der Spülmaschine
    Goldrand und Co.: So glänzt empfindliches Geschirr in der Spülmaschine
    Wenn wir über das perfekte Geschirrspülpulver für unsere Spülmaschinen reden, betreten wir ein Feld voller verschiedener Meinungen – fast so vie...
    Mehr lesen

Disclaimer

Wir danken dem Blogazin Andrina.de fü die vielen interessanten Beiträge und Rechnerchen die wir hier veröffentlichen dürfen.  Die Quelle aller Beiträge, sowie das Urheberrecht liegt ausschliesslich bei Andrina.de.

Die Beiträge sind insbesondere keine zugesicherten Produkteigenschaften der Produkte von purux.

Dem Nutzer werden die Seiten soweit gesetzlich zulässig, ohne jegliche (ausdrückliche oder konkludente) Garantie, Zusage oder Haftung zur Verfügung gestellt.

Ausser im Falle vorsätzlicher Schädigung, haftet die Schwarzmann GmbH nicht für Schäden, die durch oder in Folge entstanden sind. In jedem Falle ist die Schwarzmann GmbH jedoch nicht verantwortlich und übernimmt keinerlei Haftung für indirekte, mittelbare, zufällige oder Folgeschäden, die durch oder in Folge der Benutzung dieser Website aufgetreten sind. 

Sämtliche veröffentlichten Produktinformationen oder sonstige Informationen werden von der Schwarzmann GmbH nach bestem Wissen zur Verfügung gestellt. All diese Informationen begründen jedoch soweit gesetzlich zulässig, weder eine Garantie, Zusage oder Haftung seitens der Schwarzmann GmbH noch entbinden sie den Nutzer von der Durchführung eigener Untersuchungen und Tests. 

Sämtliche veröffentlichten Produktinformationen oder sonstige Informationen werden von der Schwarzmann GmbH nach bestem Wissen zur Verfügung gestellt. All diese Informationen begründen jedoch soweit gesetzlich zulässig, weder eine Garantie, Zusage oder Haftung seitens der Schwarzmann GmbH noch entbinden sie den Nutzer von der Durchführung eigener Untersuchungen und Tests.